Die Blaue Nacht ®

Zurück

Home

Menü Navigation

Die illuminierte Kaiserburg in der Blauen Nacht
N-ERGIE Deutsche Bank NÜRNBERGER

Co-Sponsoren:

LEONIStadtreklame VAG NürnbergWBG Nürnberg

Medienpartner:

Nürnberger Nachrichten Franken Fernsehen Das neue Charivari 98.6

Breaking News – Neues von der Blauen Nacht!

Der Ticketvorverkauf für Die Blaue Nacht® 2017 startet am 3. Dezember mit einer FRÜHSPURT-Aktion!

Während der FRÜHSPURT-Aktion, d.h. während des Vorverkaufs vom 3. bis 31. Dezember 2016 gibt es zum Ticket für den Besuch der Blauen Nacht am 6. Mai die Preview aller Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb am Freitag, 5. Mai gratis oben drauf (inkl. VGN-Fahrberechtigung für beide Tage)!
 
Am Samstag, 6. Mai, geht es dann ab 19 Uhr weiter mit der großen Blauen Nacht. Weitere Informationen und Online-Bestellung >


Philipp Geist und die Projektion auf dem Hauptmarkt

Der Multimediakünstler Philipp Geist - VIDEOGEIST / Philipp Geist -, der in der Blauen Nacht am Neuen Rathaus seine 3D-Mapping-Show präsentiert, ist ein Weltenbummler in Sachen Projektionen. Gerade ist er aus Pune / Indien zurückgekehrt, wo er beim Lichtfestival Kiwali mit seiner Arbeit sehr erfolgreich war. Er hat uns Fotos von seinen Projektionen geschickt ... und freut sich auf Die Blaue Nacht und auf Nürnberg! www.blauenacht.nuernberg.de; www.videogeist.de

Macht Appetit auf Die Blaue Nacht 2017 - So war sie 2016 ...

Einen Rückblick im bewegten Bild >

Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb 2017 - Die Ausschreibung läuft bis 14. Dezember!

Seit 2005 ist der Kunstwettbewerb ein wichtiger Baustein der Blauen Nacht, der Langen Nacht der Kunst und Kultur in Nürnberg. Aus den bis 14. Dezember 2016 eingegangenen Bewerbungen werden von einer Fachjury im Januar 2017 mindestens zwölf Projekte ausgewählt und in der Blauen Nacht am 6. Mai 2017 an ungewöhnlichen Orten in der Nürnberger Altstadt realisiert.

Alle wichtigen Informationen über den Wettbewerb, die Ausschreibung, die Dotierung, etc. (Achtung: Es gibt kein Bewerbungsformular!) finden Sie hier:
Ausschreibung Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb

Die Blaue Nacht 2017 (Samstag, 6. Mai) hat ein Thema: Odyssee.

Die Odyssee ist die Schilderung der an Umwegen reichen Heimfahrt des Königs von Ithaka, Odysseus, nach dem Ende des Trojanischen Krieges und wird dem griechischen Dichter Homer zugeschrieben. Sie ist eine der ältesten und bedeutendsten Dichtungen der abendländischen Literatur. 

Der Begriff Odyssee ist in vielen Sprachen dieser Welt zum Synonym für Irrfahrt geworden. Doch bedeutet Odyssee viel mehr, gerade wenn man an die Figur im Zentrum der Geschichte, Odysseus, und seine Erlebnisse denkt: Denn sie ist eine Geschichte von Suchen und Finden, Abenteuern und Erfahrungen, Lernen, Aufbruch und Heimkehr, Flucht, sich Verirren, Irrtum, Umwegen, Erkenntnis, aber auch von Versuchung und Liebe. Odyssee ― ein in jeder Hinsicht aktuelles Thema!

The 2017 Blue Night (Saturday, 6 May) has a topic: Odyssey.

The Odyssey is the description of the journey home, rich in detours, undertaken by King Odysseus of Ithaca after the end of the Trojan War. It is ascribed to the Greek poet Homer, and is one of the oldest and most important works of poetry in occidental literature.

In many languages, the term odyssey has become a synonym for any aimless wandering with many detours. But Odyssey means a lot more, particularly when you think of the figure at the centre of this story, Odysseus, and his experiences: for it is a story about searching and finding, adventures and experiences, learning, departure and homecoming, flight, getting lost,  detours and knowledge acquired, but also of temptation and love. Odyssey ― a topic which is highly relevant today in more than one way!


 

Das war Die Blaue Nacht

Das war <em>Die Blaue Nacht</em> Die Blaue Nacht als laue Frühlingsnacht 2016: 130.000 Besucher erlebten bei Traumwetter die „Wahrheit(en)“ der Kunst
Lesen Sie das Resümee >

Die Blaue Nacht auf Facebook

Weitere Highlights

Weitere Veranstaltungen des Projektbüros im Kulturreferat:
23. Juli und 5. August 2017
Klassik Open Air
28. bis 30. Juli 2017
Bardentreffen
6. August 2017
Stars im Luitpoldhain
31. Dezember 2017
Silvestival