Die Blaue Nacht ®

Zurück

Home

Menü Navigation

Die illuminierte Kaiserburg in der Blauen Nacht
N-ERGIE Deutsche Bank NÜRNBERGER

Co-Sponsoren:

LEONIStadtreklame VAG NürnbergWBG Nürnberg GmbH Huettinger Koch Invest Pave

Medienpartner:

Nürnberger Nachrichten Franken Fernsehen Das neue Charivari 98.6

Save the date und sagen Sie's weiter:

DIE BLAUE NACHT 2018
Freitag, 4. Mai: Preview Kunstprojekte
Samstag, 5. Mai: DIE BLAUE NACHT

Breaking News


Gerd Bauer in der Blauen Nacht 2012

In der Blauen Nacht 2012 begeisterte "Meister Noris", die humorvolle Projektionsgeschichte an der Kaiserburg, tausende Besucher*innen, die auch immer wieder heftig applaudierten. Der  Nürnberger Cartoonist Gerd Bauer war der Künstler hinter dieser Geschichte. Er ist nun am 27.11. seinem "inneren Feind", wie er seine lange und schwere Krankheit nannte, unterlegen.
Wir denken an ihn.


Der Ticketvorverkauf beginnt!

Der Ticketvorverkauf startet, und zwar gleich mit einem Knüller, der FRÜHSPURT-Aktion:
Ein bis 31. 12. 2017 gekauftes Blaue-Nacht-Ticket wird, ganz egal welcher Preis-Kategorie, automatisch zum Zwei-Tage-Ticket! Man kann also DIE BLAUE NACHT an zwei Tagen mit viel Muße erleben: Am Freitag, 4. Mai, 20 bis 24 Uhr (Preview der Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb) und dann am Samstag, 5. Mai, ab 19 Uhr, das Gesamtpaket DIE BLAUE NACHT (selbstverständlich inklusive Kunst).
 
Falls also jemand auf der Suche nach einem schönen und unkomplizierten Weihnachtsgeschenk mit Langzeitwirkung sein sollte …?!

NEU: Für DIE BLAUE NACHT 2018 gibt es erstmals auch Tickets für Studierende, Schüler*innen und Auszubildende (nur im Vorverkauf, nur gegen Vorlage eines Ausweises und nicht über Print@home)!

Alle ab 1. Januar 2018 gekauften Tickets gelten dann „nur noch“ für DIE BLAUE NACHT am Samstag, 5. Mai 2018.

Alle Tickets sind natürlich Kombitickets, d.h. Sie kommen mit den Bussen und Bahnen im gesamten VGN-Gebiet bequem zur Blauen Nacht und auch wieder nach Hause!

Weitere Informationen und den Online-Verkauf finden Sie hier >


Advance Ticket Sale Has Started!

Advance ticket sales started on 2 December. And with a major scoop, the EARLY BIRD campaign:
Any ticket for Blaue Nacht purchased until 31. 12. 2017, regardless of the price category, will automatically become a 2-day ticket! So you can experience Blaue Nacht on two days at your leisure: on Friday, 4 May, 8 p.m. to midnight (preview of projects from the Blaue Nacht Art Competition) and on Saturday, 5 May, from 7 p.m. the complete Blaue Nacht package (inclusive of the art projects, of course).

So if anybody should be looking for a beautiful and uncomplicated Christmas present with long-term effect …?
 
NEW: For DIE BLAUE NACHT 2018, there will for the first time be tickets for school and university students and apprentices (only advance tickets sales and on presentation of ID, and not for Print@home)!
 
All tickets bought from 1 January 2018, will “only” be valid for DIE BLAUE NACHT on Saturday, 5 May, 2018.
 
All tickets are, of course, combination event and travel tickets, i.e. you can comfortably get to Blaue Nacht and back home again, using the buses and trains in the entire VGN (public transport) region!
 
For more information and online ticket sale >
 

Dan Reeder wird die Projektion an die Fassade der Kaiserburg gestalten!

Neugierig auf die nächste Blaue Nacht? Hier ist schon mal ein erster Hinweis: Dan Reeder, der bekannteste Amerikaner Nürnbergs, wird die Bilder für die Projektion an die Kaiserburg entwerfen. „Anything Goes“ wird der Titel der Projektionsgeschichte sein. Die Motive werden, wie vieles dieses Künstlers und Musikers, bunt, frech und manchmal sehr skurril. Versprochen. Es geht dabei um alles, vom Sinn des Lebens bis hin zu „Girls with Great Big Tits“.

Wir sind sehr gespannt.


DIE BLAUE NACHT  – das Thema 2018: Horizonte

Schon seit der vierten Blauen Nacht, also im Jahre 3 nach den Stadtjubiläumsfeierlichkeiten des Jahres 2000, gibt es ein Blaue-Nacht-Thema. So auch für die kommende Blaue Nacht. „Horizonte“ ist das Thema, von dem wir hoffen, dass es als heftig sprudelnde Inspirationsquelle für die Programme der an der Blauen Nacht beteiligten Institutionen und Künstler*innen dienen wird.

Gerade in der Bewerbungsphase Nürnberg um den Titel der Kulturhauptstadt geht es dem Kulturreferat natürlich darum, eigene Horizonte abzufragen und zu definieren. Blicken wir weit genug über den Tellerrand, haben unsere Kunst- und Kulturangebote einen europäischen Horizont? Umgekehrt: Welche Horizonte prägen aktuell den Diskurs der Europäer untereinander? Und welche Rolle spielt dabei eine Stadt wie Nürnberg? Welche Auswirkungen haben die Kulturprägungen Nürnberger Neubürger und Immigranten auf unser Selbstverständnis? Wohin verschieben sich unsere Kulturhorizonte?

mehr lesen >

Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb ist beendet!

Liebe Künstlerinnen und Künstler,
vielen Dank für Ihr Interesse an der Blauen Nacht 2017! Ich habe Ihre Mails erhalten, alle werden sorgfältig bearbeitet und registriert. Dann erhalten Sie auch Ihre Empfangsbestätigung. Doch - dank der zahlreichen Bewerbungen - wird das leider noch ein bisschen dauern (bis 31.12.). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Seit ihren Anfängen 2000, im Jahr des Nürnberger Stadtjubiläums, hat sich DIE BLAUE NACHT zur größten und vielfältigsten Langen Nacht der Kunst und Kultur Deutschlands entwickelt. An über 70 Kunst- und Kulturorten in der Nürnberger Innenstadt wird seither alljährlich DIE BLAUE NACHT gefeiert. Ein wichtiger Baustein der Veranstaltung ist der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb. Aus allen Bewerbungen werden von einer Fachjury mindestens zwölf Projekte ausgewählt und im Rahmen einer Preview am Freitag, 4. Mai (20 bis 24 Uhr) und natürlich in der großen Blauen Nacht am Samstag, 5. Mai 2018, 19 bis 1 Uhr an ungewöhnlichen Orten in der Nürnberger Altstadt realisiert.
Einem der gezeigten Kunstprojekte winkt der mit 5.000 € dotierte Publikumspreis der N-ERGIE. Die Blaue-Nacht-Besucher*innen (mit Ticket) haben die Wahl! Und können dabei selber noch gewinnen. Dazu demnächst mehr!


Weitere Highlights

Weitere Veranstaltungen des Projektbüros im Kulturreferat:
22. bis 24. September 2017
Stadt(Ver)Führungen
31. Dezember 2017

Silvestival
22. Juli und 4. August 2018
Klassik Open Air
27. bis 29. Juli 2018
Bardentreffen