Die Blaue Nacht ®

Zurück

Home

Menü Navigation

Die illuminierte Kaiserburg in der Blauen Nacht
N-ERGIE Deutsche Bank NÜRNBERGER

Co-Sponsoren:

LEONIStadtreklame VAG NürnbergWBG Nürnberg

Medienpartner:

Nürnberger Nachrichten Franken Fernsehen Das neue Charivari 98.6

Das Programm für Die Blaue Nacht 2017 wird am 6. April freigeschaltet!

Breaking News – Schon mal Neues von der Blauen Nacht 2017!

Mit FRÜHSPURT-Ticket noch mehr von der Blauen Nacht!

Die Blaue Nacht an zwei Tagen erleben? Am Samstag, 6. Mai (ab 19 Uhr) und die Preview der elf  Projekte bereits am Freitag, 5. Mai (20 bis 24 Uhr)? Und obendrauf  die Fahrberechtigung an zwei Tagen im gesamten Einzugsbereich des VGN? Das gibt es nur mit einem FRÜHSPURT-Ticket. Die zweite und definitiv letzte Verkaufsaktion für FRÜHSPURT-Tickets startet am 6. April, 0 Uhr und endet am Ostersamstag, 15. April (24 Uhr). Das wäre doch die ideale Einlage fürs Osternest?!

Der Ticketvorverkauf für Die Blaue Nacht® 2017 läuft!

Es lohnt sich: Denn nur das Blaue-Nacht-Ticket bietet das ganze Paket: Über 80 Kunst- und Kulturorte mit Theater, Musik, Kino, Literatur, Führungen, Projektionen, Tanz, Kunst, Überraschungen für Kinder und Familien ... Und die Hin- und Rückfahrt zur Blauen Nacht im gesamten VGN-Bereich obendrauf.
Weitere Informationen und Online-Bestellung >


Neues von Philipp Geist

Der Berliner Künstler Philipp Geist, der für Die Blaue Nacht am 6. Mai 2017  die Videomapping-Show am Neuen Rathaus entwirft, hat in der Silvesternacht die Fassade des Kölner Doms und seine Umgebung mit der Lichtcollage „Time Drifts Cologne“ illuminiert ... und damit großes Aufsehen erregt.  Wir dürfen auf Die Blaue Nacht am 6. Mai 2017 gespannt sein!
Weitere Infos: 
www.videogeist.de

Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb 2017 - Die Jury hat gewählt!

Nun werden alle Künstler*innen verständigt, deren Projekte für Die Blaue Nacht am 6. Mai (und die Preview am 5. Mai, für alle, die bis 31. Dezember 2016 ein FRÜHSPURT-Ticket erworben haben) ausgewählt wurden. Demnächst mehr!

Die Blaue Nacht 2017 (Samstag, 6. Mai) hat ein Thema: Odyssee.

Die Odyssee ist die Schilderung der an Umwegen reichen Heimfahrt des Königs von Ithaka, Odysseus, nach dem Ende des Trojanischen Krieges und wird dem griechischen Dichter Homer zugeschrieben. Sie ist eine der ältesten und bedeutendsten Dichtungen der abendländischen Literatur. 

Der Begriff Odyssee ist in vielen Sprachen dieser Welt zum Synonym für Irrfahrt geworden. Doch bedeutet Odyssee viel mehr, gerade wenn man an die Figur im Zentrum der Geschichte, Odysseus, und seine Erlebnisse denkt: Denn sie ist eine Geschichte von Suchen und Finden, Abenteuern und Erfahrungen, Lernen, Aufbruch und Heimkehr, Flucht, sich Verirren, Irrtum, Umwegen, Erkenntnis, aber auch von Versuchung und Liebe. Odyssee ― ein in jeder Hinsicht aktuelles Thema!

The 2017 Blue Night (Saturday, 6 May) has a topic: Odyssey.

The Odyssey is the description of the journey home, rich in detours, undertaken by King Odysseus of Ithaca after the end of the Trojan War. It is ascribed to the Greek poet Homer, and is one of the oldest and most important works of poetry in occidental literature.

In many languages, the term odyssey has become a synonym for any aimless wandering with many detours. But Odyssey means a lot more, particularly when you think of the figure at the centre of this story, Odysseus, and his experiences: for it is a story about searching and finding, adventures and experiences, learning, departure and homecoming, flight, getting lost,  detours and knowledge acquired, but also of temptation and love. Odyssey ― a topic which is highly relevant today in more than one way!


 

Weitere Highlights

Weitere Veranstaltungen des Projektbüros im Kulturreferat:
23. Juli und 5. August 2017
Klassik Open Air
28. bis 30. Juli 2017
Bardentreffen
6. August 2017
Stars im Luitpoldhain
22. bis 24. September 2017
Stadt(Ver)Führungen
31. Dezember 2017

Silvestival